Spieleabend im Stuttgarter Westen

Dies ist unser kleiner intimer Abend im Salon, wir wollen abseits von großen Events einen Abend gemeinsam mit der Gruppe gestalten. Dabei geht es natürlich ums Spielen, ums zuschauen, ums gegenseitig kennenlernen.
Was genau wir am Abend tun, entscheiden wir gemeinsam, es können die Aktiven ein Spiel gestalten, oder auch eine kleine Gruppe, die Lust hat etwas zu organisieren. Oftmals zelebrieren wir ein kleines Ritual am Anfang, wo die passiven Teilnehmer sich den Aktiven quasi zur Schau und/oder zur Verfügung stellen.
Wir agieren sozusagen aus der Kraft der Gruppe.

Dabei ist wichtig:
Jeder jede Teilnehmer/in entscheidet selbst, ob er/sie mitmacht, zuschaut oder ein eigenes Spiel hat.
Jeder/jede kann auch während dem Spiels aussteigen.
Jeder und jede Teilnehmerin mag für sich diesen Abend angenehm gestalten.

Es geht es immer auch um die Lust am Spiel, die ist jedoch nicht zu erzwingen.
Auch die „Damen des Hauses“ kommen manchmal privat zu diesem Abend, es gibt also keine „professionellen“ Spiele.
Bei ungleichen Verhältnissen, Aktiv passiv oder Männlich weiblich wird es dann eben auch mal ein nettes Plaudern.

Seit 2001 gibt es den Spieleabend im Stuttgarter Westen. Gruppenspiele, Femdomabende, Sklavenverkauf, individuelle Spiele, all das hat Raum und Platz an diesem Abend. Ein offener Spielabend für Paare, Frauen und Männer in einem gepflegten, bestens ausgestatteten Studio mit wundervoller Atmosphäre und Tradition.

Der Spieleabend findet an jedem Dritten Mittwoch im Monat statt.

Ort ist der Salon Excentric im Stuttgarter Westen.
Genaue Adresse bei Anmeldung.

Einlass ist von 20.00 bis 21.00 Uhr und bitte nicht danach!
Der Abend endet um 24.00 Uhr.
Um angemessene Kleidung wird gebeten. Unkostenbeitrag: 20,-€ inkl. Getränke incl. Begrüßungssekt.
Anmeldungen für neue Teilnehmer bei Leona,
Telefon: 0177 / 3920134 Leona@bdsm-spieleabend.de